Machiavelli für Frauen

Strategie und Taktik im Kampf der Geschlechter

Harriet Rubin

Jetzt bestellen: Machiavelli für Frauen. Harriet Rubins Buch, das sofort nach Erscheinen die Bestsellerlisten stürmte, wendet sich an alle Frauen, die sich nicht länger von Vorgesetzten, Liebhabern, Eltern oder wem auch immer vom Erreichen ihrer eigenen Wünsche und Ziele abhalten lassen wollen. Rubin überträgt Machiavellis Ratschläge an einen Fürsten auf die heutige Lebenssituation von Frauen und entwickelt daraus eine kühne Strategie, die die Taktiken der Liebe mit denen des Krieges vereint. Ihre Erfolgsstrategien, die so unterschiedliche Leserinnen wie die Kabarettisten und Entertainerin Lisa Fitz, die Bischöfin Maria Jepsen oder die Frankfurter Oberbürgermeisterin Petra Roth begeistert haben, lassen keine Leserin kalt.

"Es tut wahnsinnig gut, dieses Buch zu lesen, es ist wunderbar." Hannelore Elsner

Kann eine von einer Frau verfaßte Version von Der Fürst tatsächlich Erfolg haben? In diesem postfeministischen Analog zum großen staatspolitischen Werk der Renaissance entfaltet sich Sensibilität mit einem Seitenblick. Harriet Rubin drängt die Frauen zu triumphieren, indem sie ihre Feinde zu Verbündeten machen und ihre Angst in Macht verwandeln. Zu triumphieren, indem sie ihre Bereiche nicht nur verteidigen sondern erweitern, und indem sie lernen, nicht nur zu gewinnen, sondern den Gegner zu schlagen.

Die Kunst, die Spannungen zum eigenen Vorteil auszubalancieren, wird jedoch von einer feinen Ironie begleitet. Am deutlichsten wird dies am Beispiel des Sun Tzu, der mit dem Kaiser wettet, dass er die zwölf kaiserlichen Konkubinen in kriegerische Kämpferinnen verwandeln könne, dann aber von den Konkubinen geschlagen wird, die einfach nur kichern, wenn er ihnen seine Befehle zubrüllt. Frauen heute mögen die Interpretation des Ganzen vielleicht als eine Herausforderung empfinden, aber sicherlich als eine unterhaltsame. -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Harriet Rubin wurde in Passaic, New Jersey, geboren. Nach ihrem Studium an der Columbia University schrieb sie für die New York Times, das Wall Street Journal, Publishers Weekly und einige Frauenmagazine. 1989 gründete sie ihr eigenes Imprint und betreute als Herausgeberin und Lektorin eine hoch angesehene Reihe für Wirtschafts- und Management-Bücher. Danach wurde sie zu dem, über das sie schreibt: eine erfolgreiche Soloistin.Ihr erstes Buch, "Machiavelli für Frauen", wurde zu einem Bestseller. Sie kann erreicht werden unter HRubin@aol.com.

Jetzt bestellen: Machiavelli für Frauen.

ISBN: 3596505348

Zurück zur Titelübersicht